Fliegenfischen auf Cypriniden  

Die meisten denken beim Begriff "Fliegenfischen" an Forelle oder Lachs. Dabei hat sich speziell in den letzten Jahren die Fliegenfischerei sehr stark weiterentwickelt.

Die Geräte wurden verbessert, neue Fischarten kamen hinzu.  Die Lachsfischerei ist seit langer Zeit etabliert. 

Die Fliegenfischerei auf Meerforelle hat speziell durch die Print-Medien eine enorme Verbreitung erreicht.

Dann kam der Einsatz der Fliegenausrüstung auf Raubfische in Mode.  

In den letzten 10 Jahren  sind dann die Cypriniden - also die Karpfenartigen - vermehrt ins Blickfeld geraten.

Ich habe sicher durch meine Publikationen und auch Fernsehbeiträge einiges dazu beigetragen dieses Thema mehr ins Blickfeld der Fliegenfischer zu rücken. Für mich und zwischenzeitlich viele weitere Fliegenfischer, ist diese Art der Fliegenfischerei eine echte Bereicherung.

 

Cyprinidenfischen

Joshofen
Fliegendose
Saunymphe
Brotfliege
Karpfen beim Grundeln

Etwas Erfahrung als Fliegenfischer, einige unterschiedliche Nymphen,ein gutes Auge und Gespür um die Beuet zu erkennen. Mehr ist nicht notwendig ! 

 

Unsere heimischen Fischarten ernähren sich nicht von Boilies, Teig, Kartoffeln oder Dosenmais. Ihre Nahrung sind die Nymphen und Larven von Insekten die im Gewässer aufwachsen und der wesentliche Teil der Nahrungskette sind. Und die Imitationen davon  verwenden wir ja in der "normalen" Fliegenfischerei auch.  

Sie sehen der Unterschied ist nicht zu groß. Lassen Sie uns beginnen!   

 

 

Fliegenfischen auf Cypriniden ist Nymphenfischen pur. Sie sehen alles was sich ereignet. Wo der Fisch steht, was er macht, wie er auf die Nymphe reagiert, wie er die Nymphe aufnimmt und wie er auf den Anhieb reagiert. Einfach toll! Durch nichts zu überbieten. Probieren Sie es aus.  

 

Aber ein wesentlicher Tipp : Warten Sie mit ihrem ersten Versuch am Wasser unbedingt einen windstillen , leicht diesigen Tag ab. Eine durch Wind gekräuselte Wasseroberfläche verwehrt uns den unbedingt notwendigen Blick ins Wasser. Und damit die für den Fang sehr förderliche Information was sich im Wasser und an unserem Köder tut. Sie sollten es sich nicht zu Beginn schwerer machen als notwendig ! 

 

 

Fliegenfischen ist nichts elitäres, es ist nur eine von vielen Möglichkeiten Fische zu fangen.   

Aber: Es ist die schönste Art.

 

 

 

   

 

 

 

Bookmarks

BloggerDelicious